01/11/2014

Live im "Ragga", Oelsnitz/ E.

10/05/2014

Birthday Bash Part 02:
Live in Bamberg again.

01/2014

Gig im Einhornskeller zu Bamberg.
"Hallo, wir sind die Band"-
"Oh, das ist schlecht..."

Der Auftritt der Dreams war aber dennoch
sehr fein.
Dank an alle Leute aus Fürth - bis bald!

10/2013

Birthday Bash Part 01:
Live in Mittelbach...

10/2012

Gig im Aaltra Chemnitz.

05/2008

Gig im Tivoli zu Zwickau.
Dank an Micha + Tivteam sowie an Schilki, der die Dreams hier und auch 2007 technisch unterstützte.
A true believer!

2007

Neue Songtüfteleien sowie Auftritte in Dresden und Chemnitz.

04/2006

Erster Auftritt mit Leder als Klampfer im Schauspielhaus Chemnitz.

2006

Nach fast einer Dekade verabschiedet sich Bruhn
und übergibt die Rhythmusklampfe an...Leder.

23/12/05

Im November/ Dezember 2005 haben die
Dreams die 6-Track EP "...out of your broken heart" aufgenommen.
Ein Dokument, welches den Weg zum
Dreams-Sound 2005 gut dokumentiert!

04/09/05

Die Dreams treten im Flower Power zu Dresden auf. Erstmals erklingen die Songs "Fly...", "Resurrection" und das Die Art Cover "Sie sagte".
Für die Technik zuständig: Leder.
Dem dankt die Band, auch für seine sizilianischen Eintreibermethoden!

05/11/04

Auftritt im Cube-Club/ Chemnitz.

09/10/04

Auftritt bei der Musikwerkstatt in Oelsnitz/E.
Livepremiere von "Gone, gone, gone", "Rock and Youth" sowie "Pet Semetary" von den Ramones.

10/04/04

Auftritt als Support für Wissmut in Rußdorf near Limbach.
Erstmals live zu hören: "E-Dur".

Oct./Nov. 2003

Auftritte im Titty Twister/ Dresden (mit Phil Schoenfeldt) und im Bimbotwon zu Leipzig.

Summer 2003

Dreams live beim Waldbad Open-Air/ Neüwürschnitz.

10/05/03

Gig bei der Kulturellen Notlösung in Niederwürschnitz.
Bester Song: Lou Reed´s "Satellite of Love".
Nachfolgendes Gelage mit Genickbruch. Schuld: die Bamberger Caprece!

14/02/03

Auftritt im Gasometer Zwickau.
Fuck all the Contest´s!!!

31/01/03

Gig im ZV-Bunker zu Chemnitz.

26/12/02

Auftritt in der Stadthalle Geithain. Weiterhin zu hören waren: Zulp und der elektrische Elch (Electric Elk).

Oct. 2002

Gigin´at the Musikwerkstatt in Oelsnitz/E.
Aggression Overload - fuck that Bitch!

2001

Aufnahme der Demo-CD "Private Dead Tape".

16/06/01

Auftritt bei der Dresdener BRN. Dem in der Nacht folgenden Riot hat die Band verschlafen.

14/05/01

Die erste Dead Dreams Homepage geht an den Start.

1995 - 2001

Youth gone wild!
Please read the Doc´s History!